Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Die Trompeten von Jericho

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 14:27 #10259

Kronos,

Sie haben Recht: Die beiden Porträts sind grundverschieden.

"Ingwer" möchte die ganze Kunstgeschichte ins 19. Jh. verschieben - auf Biegen und Brechen und ohne sich um stichhaltige Argumente zu kümmern.

Die Meinung darf er haben. Aber wenn dem so wäre, könnten wir jede geschichtskritische Diskussion schliessen.

Heemskerck bildete das "spätmittelalterliche" Rom der Renaissance ab - kurz vor dem Beginn des Barocks. Nach meiner Einschätzung war das in den 1760er Jahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 15:26 #10260

"Ingwer" möchte die ganze Kunstgeschichte ins 19. Jh. verschieben - auf Biegen und Brechen und ohne sich um stichhaltige Argumente zu kümmern.


Richtig! Diskussion schliessen.

Trotzdem bleibt der Alias "Heemskerck "Bergler.

Dann ist es für Allrych besser, dem Forum den Rücken zu kehren!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 16:44 #10261

Allrych schrieb: Danke dem Administrator für die klaren Worte,

Wenn das Forum wieder für sachliche Diskussionen frei ist, wäre das gut.

Dieser "Tuisto" hat nun seit Jahren die Diskussions-Atmosphäre vergiftet.


Ganz offensichtlich vergiftet Allrych weiter!
Nicht ich!
Ich bin sehr damit einverstanden, was der Admin schreibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 20:28 #10262

"vergiftet"...

Ein bisschen Gift dient manchmal auch der Abhärtung! Allein die Dosis macht den Unterschied!

Ich bin grundsätzlich gegen jede Zensur, auch wenn es zuweilen mühsam ist, wenn die Diskussionen in virtuelle Schlägereien ausarten.

Aber es stimmt natürlich: das ganze Thema ist "vergiftet"...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 20:42 #10263

*CD schrieb: "vergiftet"...

Ein bisschen Gift dient manchmal auch der Abhärtung! Allein die Dosis macht den Unterschied!

Ich bin grundsätzlich gegen jede Zensur, auch wenn es zuweilen mühsam ist, wenn die Diskussionen in virtuelle Schlägereien ausarten.

Aber es stimmt natürlich: das ganze Thema ist "vergiftet"...


Oho CD, da nimmst Du für einen Moment Vernunft an, um sie im gleichen Augenblick wieder zu verabschieden...!?
Wer hat Dir nur die Indifferenz in die Wiege gelegt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 20:56 #10264

"russische Comedy, auf die vor allem Schweizer herein zu fallen scheinen"

Uns Schweizern fehlt wahrscheinlich ganz einfach der vielleicht genetisch, aber wahrscheinlich doch eher geschichtlich bedingte Russen-Hass der Deutschen... Erklären kann ich es auch nicht.

Natürlich kann man Fomenko den Vorwurf machen, dass er in seinen späteren Publikationen allzu sehr auf die national-konservative Linie eingeschwenkt ist. Habe ich übrigens in diesem Forum vor Jahren auch schon kritisiert...

Die politische Lage in Russland hat es den Wissenschaftlern nie einfach gemacht - damals wie heute! Ich darf vielleicht daran erinnern, dass auch der ehemalige Schachweltmeister Garri Kasparow auf Fomenkos Linie war - jedoch verlor sich diese Unterstützung, nachdem Kasparow politisch aktiv wurde, aber ihm und seinen Mitstreitern es nicht gelungen war, eine wirksame politische Opposition auf die Beine zu stellen.

Was Fomenko unter "Fiction" publizierte, war für mich nicht mehr relevant, weil er damit das Fundament, das er mit der "Empirico-Statistical Analysis" legte, offensichtlich allzu sehr strapazierte.

Dass Fomenko gerade in Deutschland sehr schlecht rezipiert wurde, hat aber gewiss auch mit der Illig-Sekte zu tun...
Der Bessere ist bekanntlich der grösste Feind des Guten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 21:15 #10265

"Tuisto" giftelt weiter!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 21:19 #10266

Uns Schweizern fehlt wahrscheinlich ganz einfach der vielleicht genetisch, aber wahrscheinlich doch eher geschichtlich bedingte Russen-Hass der Deutschen... Erklären kann ich es auch nicht.


Das ist ganz einfach zu erklären: Zu Euch kommen die reichen Russen, zu uns auch viel problematische Normalos. Euch haben sie auch keine Ländereien gestohlen. Unabhängig davon schätzen wir die Russen, oft mehr als die Amis.

Natürlich kann man Fomenko den Vorwurf machen, dass er in seinen späteren Publikationen allzu sehr auf die national-konservative Linie eingeschwenkt ist. Habe ich übrigens in diesem Forum vor Jahren auch schon kritisiert...

Schön, da sind wir uns ja einig!

Was Fomenko unter "Fiction" publizierte, war für mich nicht mehr relevant, weil er damit das Fundament, das er mit der "Empirico-Statistical Analysis" legte, offensichtlich allzu sehr strapazierte.

Auch dieser Aussage kann ich nur beipflichten.

Dass Fomenko gerade in Deutschland sehr schlecht rezipiert wurde, hat aber gewiss auch mit der Illig-Sekte zu tun...
Der Bessere ist bekanntlich der grösste Feind des Guten!


Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Es geht aber nur vordergründig um die Illig-Sekte. Es geht in Wahrheit um den Stellenwert der Archäologie!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tuisto.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 21:21 #10267

Seht ihr, "Tuisto" giftelt weiter!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 21:22 #10268

Allrych hat soeben den Schierlingsbecher getrunken.
Schon werden seine Beine kalt.
Adieu, alter Kamerad!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 21:25 #10269

Seht, der "Tuisto" kann es einfach nicht lassen zu gifteln!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 21:43 #10270

na, na, na, jetzt lass aber mal die Kirche im Dorf!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 01 Dez 2015 21:59 #10271

Tuisto schrieb: Zu Euch kommen die reichen Russen, zu uns auch viel problematische Normalos.


Zu uns kommen echte Russen, nach Deutschland gingen "Deutschrussen"...
Vielleicht mal in den Spiegel schauen?

Euch haben sie auch keine Ländereien gestohlen


Königsberg?
Aber das sind in der Tat komplizierte Geschichten und Grenzziehungen!
Ich halte mich da mit einem Urteil zurück...
(Oder sonst müsste ich mit dem Gesetz von Ursache und Wirkung anfangen...)

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen.


Also sage ich der sich im Winde zerstäubenden Streu leise "Gute Nacht"...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 02 Dez 2015 07:29 #10272

Zu uns kommen echte Russen, nach Deutschland gingen "Deutschrussen"...
Vielleicht mal in den Spiegel schauen?


Ich sprach konkret von (einfach strukturierten, nicht von den gebildeten) Russen, nicht von Deutschrussen, die hier vielfach Probleme bereiten. Viele davon kamen aber mit Deutschrussen hierher. Deutschrussen sind hingegen mittlerweile sehr gut integriert.

Archäologische Stätten sind kein Dust in the Wind!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 02 Dez 2015 09:37 #10274

"Tuisto" macht einfach jede Diskussion kaputt.

Von Jericho springt er nach Königsberg.

"Tuisto", du hast den Schierlingsbecher ausgetrunken!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 02 Dez 2015 18:19 #10275

Allrych, jetzt mal allen Ernstes: Bist Du schizophren?

Bei Fomenko habe ich Dich noch nie rumjammern hören, wenn der von Jerusalem nach Byzanz, vom bronzezeitlichen Jericho zu den Kanonen von Konstantinopel oder von Jesus zum Hildebrand und von da zum Andronikos springt.

Auch nicht, wenn er von 0 nach 1000, von den Cäsaren zu den Ottonen, von A nach B oder überhaupt sonst wo hin jumpt.

Wäre er kein Russe, sondern Amerikaner, könnte man seine Geschichtsinterpretation auch Jolly Jumper nennen.

Entscheid Dich mal, was Du überhaupt willst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Trompeten von Jericho 02 Dez 2015 19:31 #10276

"Tuisto",

Wenn dir Fomenko nicht passt, dann lass es sein.

Aber das gemeine Herummäkeln habe ich satt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2