Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ägypten und der Independence Day

Ägypten und der Independence Day 04 Jul 2013 06:51 #8707

Hat irgend jemand auch nur einen Kommentator gehört, der die wahren Zusammenhänge ausgesprochen hätte?
Ich nicht!

Heute ist der 4.7. - der Unabhängigkeitstag der USA!

Die gestrige Absetzung des antisemitischen Gangsters Mursi und seiner islamistischen Verbrechergang nach dem abgelaufenem Ultimatum beweist, dass noch immer alles von kabbalistisch ausgebildeten Freimaurern taggenau gesteuert wird. Militär hin oder her. Wer sonst könnte einen Gangster zu Fall bringen?

Hätte man nicht bei Hitler genauso agieren müssen? Auch dieser Verbrecher wurde unglücklicherweise gewählt.
Und er ist nur einer von Vielen. Wahl verhindert nicht Machtmissbrauch - siehe aktuell Ungarn, wo die EU zu blöd (= unfähig und unwillig) ist, Ungarn samt dem Gangster Orban und seiner Verbrecherorganisation solange aus der EU auszusperren, bis sie die gesetzten demokratischen Spielregeln einhalten.

Nochmals der kabbalistische Zusammenhang:

Jesus wurde gemäß Kalender am 7.4.0 gezeugt.
Sein griechischer Zahlwert ist 888.
Der 4.7.1776 (= 2 x 888) ist ein Spiegelbild dieses Datums.

Schließlich ist an jenem Tag überhaupt nichts passiert. Es existiert lediglich ein Dokument, dass am 4.7.1776 erstmals die 13 Kolonien als "Vereingte Staaten von Amerika" bezeichnet.
Ob es tatsächlich an diesem Tag erschienen ist oder nicht, ist dabei völlig unerheblich.

Die Aktion in Ägypten belegt, dass dem unseligen Islamismus der Garaus gemacht werden soll, nicht dem Islam, der Teil der 3 monotheistischen Religionen ist, die allesamt den kommenden Messias oder die kommende Messianine erwarten.

Die kabbalistisch zu interpretierenden Kalenderdaten:

JK: 21.6.2013 > 216 = 6 x 6 x 6 und 2013 ist in der Quersumme ebenfalls 6, macht 6666
Man kann das Datum auch als 3.6.6. => 366 göttliches Schaltjahr interpretieren.

Seleukidisch 1 ist heute der 25.3.2324.
Der 25.3. ist das zweite Zeugungsdatum von Jesus, analog zum 7.4./4-7.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tuisto.

Ägypten und der Independence Day 22 Jul 2013 18:29 #8725

Nun ja Turisto... die Sache mit den Zahlen, gerade beim Bau der Pyramiden. Da tauchen dann immer wieder die 144 oder 216 auf. Auf den Kreis (360°) bezogen, das Verhältns 2 zu 3 eben. Schreibt man die Zahlen als Datum, erhält man den 14.April (105 Tag alle 4 Jahre; In der Polarität bedeutet es aber 4+4=8; 105 KE beträgt auch die Länge des Eingangsschachtes in der Cheops Pyramide; wobei der mittlere Gang in der Gallerie noch 1,05 Meter breit ist) und den 21.Juni (Sommersonnenwende; 173 Tag alle 4 Jahre). Zählt man nun die Tage zusammen (105+173=278 +88= 366 Tage ein Schaltjahr) und schaut dann auf den Kalender ist man im Oktober am 5 Tag (10.5) im Sternbild der Waage. Also wir sollte gut abwäägen... was uns die Zahlen so alles erstaunliches aufzeigen können. Man muß nur richtig schauen wollen.


Gruß Henry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1