Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: weltweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung

weltweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 17 Jan 2010 22:51 #1917

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 18 Jan 2010 10:47 #1920

Danke nach Berlin.

Über die "keltische" Landvermessung ist anderen Ortes schon einiges geäußert worden.
Lay Line´s werden als Gitternetz, Strahlenkranz oder auch einfach als Linien beschrieben.
Auch wenn es nicht Pfister´s Thema ist, ist es doch ein bemerkenswertes Phänomen der Vorgeschichte. Nicht nur aus der Zeit vor den Städtegründungen, sondern es begleitet diese auch eine Zeit lang.

Eine Reihe der bisher entdeckten Linien harren aber noch einer Überprüfung.
Diese Überprüfung ist m.E. vor allem aus dem Grunde notwendig, da diese Linien auf projezierten Karten z.T über mehrere hundert Kilometer gezeichnet wurden.
Kartenprojektionen sind aber immer Kompromisse der Abbildung der Erdkugel auf eine Fläche. Längen- Winkel- und/oder Flächenträue gehen mehr oder weniger verloren.
Kartenprojektion
Mit Google-Earth ist dies nun erstmals anders geworden (nicht Google-Maps - die sind projeziert).
Hier wird tatsächlich die Kugelgestalt der Erde als solche dargestellt.
Versuchen sie beispielsweise ein gerade Linie zwischen Berlin und New York zu ziehen, entsteht ein Bogen.
Wer meint, man erreicht New York von Osten her wird verwundert sein.

Erst wenn sie die Erdkugel drehen, so dass sie senkrecht über ihr stehen, wird eine Gerade daraus.

Die Verifizierung der im 20 Jh. beschriebenen Laylin´s böte also Platz für umfangreiche Untersuchungen. Die Genauigkeit der Messung durch den Laien steht der der wissenschaftlichen Institute in Nichts mehr nach.

Einzig die Linien entlang der Meridiane waren auch in der Vergangenheit richtig dargestellt.
"Unsere" Rosenlinie bleibt also was sie ist.

Vielleicht wäre diese Thema geeignet, zusammen zu fassen, was auf diesem Gebiet bisher entdeckt worden ist, verbunden mit der Beurteilung, ob diese Linien auch mit modernen Mitteln nachvollziehbar sind.


beispielsweise ist
in Pan-Europa von Franz ist einiges dazu beschrieben
andere Beispiele:

oder:
http://www.vortexmaps.com/megalith.php

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 18 Jan 2010 11:29 #1921

Nicht nur aus der Zeit vor den Städtegründungen

wenn nahezu alle großen Städte
in einer exakten vermessungsstruktur liegen

muß die vermessung vor der städtegründung liegen
da vermessungspunkte die standorte fixierten

ansonsten
müßte die vermessungsstruktur
zufällig entstanden sein

das gleiche gilt
für landmarken zur fixierung der vermessungspunkte
also burgen, dolmen, berge, seen..

natürlich wurde auch danach
in den strukturen weitervermessen und gestaltet
wie herr brätz hier nachvollziehbar
dokumentiert

es wurde also schon ein ganzes weilchen
vor der feudal - klerikalen gewaltherrschaft
gerechnet und gemessen

die neuen herren
haben sich ins gemachte nest gesetzt
und es als ihre leistung
verkauft

es geht hier auch nicht nur um linien
sonder um die verschachtelte kreisstruktur (vorkubisch)
noch heute heißen verwaltungsbezirke kreise

wobei die linien
einen zusammenhalt der kreisstrukturen garantieren
sozusagen telegrammlinien für den informationsaustausch

diese kreisstruktur ist wichtig
für die leichte erreichbarkeit innerhalb einer struktur
und auch für das turm - signalsystem
licht, glocken und semaforen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 18 Jan 2010 14:57 #1925

platz des vesuv:



im store heddinge (dänemark) - 300 km von poppau entfernt
gibt es auch einen gut gepflegten nabel der welt:



link

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 21 Jan 2010 20:10 #1959

die überprüfbaren untersuchungen schreiten voran







oslo

london

newhaven



link

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 22 Jan 2010 08:11 #1971

in troppau
in tschechien (heute opava) 560 km von poppau entfernt
liegt diese kugel vorm rathaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 22 Jan 2010 17:52 #1975

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 23 Jan 2010 11:05 #1978

00050 stendal
00100 brandenburg, rom, mecklenburg
00150 berlin
00170 rostock
00200 fürstenwalde, bielefeld
00207 ruhla
00250 poppenwind
00300 bellinge
00350 warschau
00360 pilzen
00365 prag, troja zoo
00400 poznan
00425 amsterdam
00435 bruchsal
00470 konin
00500 brüssel, karlskrona
00560 troppau, kutno
00600 bogholm
00700 gotland
00715 fribourg
00730 memel, tilsit
00780 paris
00800 oslo, london, genf, gardasee, balaton, lukstosee/littauen, sevnica grad
00880 upsala
00900 saare
01000 aland, edinburgh
01100 elba, korsika,tallin
01200 helsinki, peipussee, castel gondolfo, sibiu, naissaar
01265 bonifacio
01340 andorra, pristina, sassari, vesuv, kiew
01350 pompeji
01400 kronstadt, peterhof/petrodvorets, lago di olai
01500 cagliari
01750 karthago, moskau, pantelleria
01850 istambul
01860 gozo
01900 lampedusa
02200 lissabon, tipolis
02250 cadiz
02300 tanger
02400 ürgüp, kazan
02600 casablanca
02800 perm
02900 vansee
03000 cheops - pyramide, kaspisches meer, jerusalem
03100 urmia
03200 baku salzsee
03666 teheran
07480 peking baijing weiße pagode
07500 vanur, indien
08000 sorabora wawa, sri lanka
14000 puerte toro, kap horn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: weltweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 25 Jan 2010 19:38 #2011

giebel
der nikolaikirche wismar
135,8 km von poppau entfernt



hier wird deutlich
das gefundene vermessungssystem dokumentiert
selbst die blauen teiche sind angedeutet

auch eine weitere erklärung
für die vielen radsymbole (trelleborg, trojaburg)
dürfte damit deutlich werden

münster freiburg - 570 km


freiburg - 570 km

trelleborg, slagelse - 300 km



prag, trojapark - 365,29 km



teheran - 3600 km
diese anlage ist 3666,66 km von poppau entfernt



peking - baijing, weiße pegode - 7480 km bis poppau



ron hat mir mitgeteilt
ottawa ist 6000 km von poppau entfernt
boulevard st joseph ist hier ein meßpunkt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 25 Jan 2010 20:11 #2012

Scheinbar ist in der altmark die alte marke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 25 Jan 2010 22:20 #2013

Dann stammt das Christen- und Judentum (= Sachsen nach Ingwers Lesart) ja doch aus alten markigen deutschen Landen und bekanntlich soll am deutschen Wesen dereinst erneut die Welt genesen!

Lt. Nostradamus kommt der Retter aber aus Bayern (also südlich des Weißwurstäquators), konkret aus der Nähe des 48. Breitengrades, wo ja auch Hitler und unser Papst schon geboren wurden. Der ein teuflisch und böse, der andere heilig und gut! Jetzt fehlt nur noch das hermaphroditische göttliche Unikum, dass zwischen 2016 und 2018 von den askensaischen (=deutschen) Juden im 16. Jh. in Safed vorausberechnet und angekündigt wurde.

Wenn dann Christ und Antichrist zusammenfallen wie Gilgamesch udn Enkidu und all die anderen göttlichen Zwillinge, kann nichts mehr schiefgehen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 25 Jan 2010 22:36 #2014

d

Dann stammt..

ein gewählter strategischer meßpunkt
sagt noch nichts darüber aus
was wann wo und durch wen
stattgefunden hat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 26 Jan 2010 10:16 #2015

BS
Messen sie mal von Orten, die nachweislich einen Nabel hatten, z.B. Delphi.

Die selbstähnliche oder fraktale Gestaltung der Erde (ähnlich den Mandelbrotbäumchen)wurde m.W. von einem Engländer erkannt, dessen namen ich vergessen habe. Er entdeckte vor einigen Jahren die biblische Landschaft in England oder Großbritannien, ähnlich wie Pfister in der Schweiz oder anderen Orten in Europa. Fraktal bedeutet, dass sich Muster im Großen wie im Kleinen ähnelnd wiederholen.Hierzu gehört auch die Namensgebung.

Mathematisch setzt dies wie beim realen wirkenden Wechselstrom voraus, dass komplexe Zahlen i und -i Realitäten erzeugen. Das muss auch so sein, weil die Weltformel e hoch i x pi = -1 belegt, das nur ein "eindimensionaler" Zahlenstrahl sich positiv oder negativ fortpflanzt.
Diese Formel begründet auch die kabbalistische Regel des "Colel".

Zur Erzeugung der dreidimensionalen Realität bdarf es jedoch zweier senkrecht aufeinander stehender Wellen. Die Welle selbst, bewegt sich immer im komplexen Zahlenraum. Wie unser Gehirn, das dann über konkludentes Handeln solche fraktalen Muster erzeugt.

Fragt sich nun, was war das Original, für die jüngste Gestaltung und Benamung? Die Vesuvkatastrophe? Oder die letzte große irdische Katastrophe, die mit der Vesuvkatastrophe zusammenfallen könnte. Der sogenannte LGR?

Übrigens hab eich mal bei den Freimaureren nachgelesen.

Unsere alles gestaltende Zahl (1)273(24) entsteht nach deren Lehre u. a. auch aus einer Vesica Piscis mit einer Breite von 65 und der Höhe 113 (wir erinnern uns an die neue Teilung des Jahres in den 11.3. und 11.9. durch den 10 Tagessprung 1582 (= 128,5 = Halbjahr). Zuvor waren es der 1.3 und der 1.9.

65 ist der Radius der Kreise, die die Vesica bilden.
Es gilt: 65 x 2 x Pi x 2/3 = 272/273, die Relationen der Cheops.(280/220 und 4 : Pi)

Dies nun wiederum ist die Gematrie (der Zahlwert) von:
1. Hiram Abif = ChVRM ABIV = 8,6,200 und 40, 1,2,10,6 = 273
2. Der Stein, den die Erbauer zurückwiesen =
ABN MASV HBVNIM = 1,2,50 40,1,60,6 5,2,6,50,10,40 = 273

Ja, die Jungs und Mädels wissen mehr als man denkt. Das lässt aber leider auch vermuten, dass Verbrecher aus ihren Reihen 9/11 planten und ausführten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 26 Jan 2010 11:45 #2016

athen - 1900 km
delphi apollotempel - 1803,9 km

die vermessung fand natürlich
vor der jetzt vermuteten geschichte an diesem ort statt
1800 km entfernt von poppau endet die linie
im geschlossenen auge einer großen kopf - geoglyphe
beim ort sernikaki - der SAR läßt grüßen

im ort
unter dieser kopf - geoglyphe
wiederholt sich diese kopfdarstellung
in einer urbanoglyphe

vom mund der kopf - geoglyphe
sind es 5 km bis zum athene - tempel
(mutter der erde)

bilder
werden gerade bearbeitet

ein bildstein mit dem kopfmotiv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: europaweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 26 Jan 2010 14:39 #2018

lake POOPO in bolivien ist 10900 km von poppau entfernt
der titicacasee ist 10800 km von poppau entfernt

poopo ist
500 km vom titicacasee enfernt
5520 km von der sonnenpyramide in mexiko
17660 km bijing in peking
14710 km olgas in australien

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

ravenna 30 Jan 2010 17:00 #2073

ravenna
san vitalis ist von mitte der kuppel

922.277,77 m von poppau entfernt



der vermesser
und seine flugtüchtigen gehilfen auf der weltkugel
am mann sind ring, winkel und maßstab (?)

der blick nach poppau







enten gänse und andere vögel
tauchen im zusammenhang mit glyphen immer wieder auf



die hand weist
auf die allgegenwärtigen kreise und rechtecke



eine welt der vermessung galt es
aus dem öffentlichen bewußtsein zu verdrängen

was ist daraus geworden - eine welt der vermessenen



San Vitale

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pi - kreis in poppau 30 Jan 2010 17:13 #2074

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: phi - kreis in poppau 31 Jan 2010 19:23 #2085

Phi oder Pi - das ist hier die Frage.

Ein Phi-Kreis würde vermutlich
einen Radius von 618 m haben,
ergibt dann eine Fläche von
recht genau 1,2 km².
Ein Kreis mit 3,14 km Radius
misst hingegen 31 km².

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: pi - kreis in poppau 31 Jan 2010 20:52 #2086

herr brätz
hatte die verlinkung
zu den landmarken vergessen

es geht um den einbau dieser kreiszahl
in die landschaftsstruktur

also
pi - 3,14 - 3,14 km
die nächste untersuchung findet bei 31,4 km statt
dann kommt 314 km, dann 3141 km und so weiter

bei der vermessung stellt sich heraus
daß vom meßpunkt aus in 3,14 km enfernung
feste tradierte und gepflegte landmarken vorliegen

es wurde also ein kreis
mit einem radius von 3,14 km in die landschaft gebaut
selbst das pi - zeichen für ganz skeptische
haben sie nicht vergessen (wende - pi, pi, S und die 5)

ganze gehöfte scheinen im zusammenhang
mit diesen 3,14 km vom meßpunkt aus konstruiert



eine schöne kopfglyphe wie in DELPHI ist auch dabei



pi - landmarken

und turmglypfen dürfen natürlich nicht fehlen
turm mit geöffneter tür und interessante punkte



ein gemauerter alter turm ist auch noch zu besichtigen



gibt es noch andere interessante zahlen
nach denen man einmal schauen könnte ?
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: phi - kreis in poppau 01 Feb 2010 09:35 #2091

linie
poppau - bad harzburg - ronshausen - bretten - karlsruhe
glaswaldsee - fischerbach - freiburg - basel- solothurn
bern - fribourg - lac del`hongrin - emmossonsee - mont blanc
moutiers - lac de roselend - gap - st michel-l´observatoire
gardanne - marseille - ile maire - minorca - torre del ram
miliana - barrage de boukerdane (sidi amar) - theniet el had

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: phi - kreis in poppau 01 Feb 2010 11:53 #2098

Interessant sind natürlich grundsätzlich alle Zahlen.

Pi=3,141... oder Phi=1,618...
oder e=2,718...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: phi - kreis in poppau 01 Feb 2010 11:59 #2099

ich meinte auch nur konstanten
die unseren vorfahren nicht bekannt sein sollen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: phi - kreis in poppau 01 Feb 2010 14:39 #2103

khabomai - form


π - tief

ich stelle noch einmal fest
wer oder was von poppau aus vermessen hat
ist völlig ungeklärt

das zeugnisse
dieses wissens dort gepflegt werden
hingegen nicht

logisch
ist der ort allemal
er liegt in der mitte europas
das sieht man ja noch heute
an der rolle berlins

oder fährt jemand
nach bern, bielefeld oder karlsruhe
nach amsterdam nur zum rausch oder zum abtreiben

von jerusalem, del - phi , peking,
oder island aus für europa die welt zu vermessen
wäre strategisch & nachrichtentechnisch
sinnlos

dort hatte man die aufgabe
die provinz zu vermessen und logistisch
anzubinden

eine große rolle
scheint der kaliberg zu spielen
wie man auch heute wieder
zwangsglobalisiert
sehen kann

übrigens wird dieses
vermessungssystem noch heute verwendet -
man muß nur den code kennen
und sich aktiv befreien


shikotan
bornholm - irland - jerusalem - form


Merkstein vom 25.06.1994:
"Geografischer Schwerpunkt der Gemeinde Bern" [135°]

hier
läuft die linie trelleborg
poppau - bern - minorka dicht vorbei

dieser punkt
ist 693,80 km von poppau entfernt



694 km
enden auf der straße
vorm Weyermannshaus Free Public Pool



glaubt jemand
daß solch ein wissen verloren geht
es ist nur nicht für uns -

wir
sollen schön weiter
durch mythologische nebelschwaden irrlichtern
auf den spuren eines selbstlosen erlösers

in bern landet
der meßfaden bei 690 km
genau im fadenkreuz der postarena



solch eine
rundreise kann sehr aufschlußreich sein
wenn ein codewort überliefert

ein interessantes codewort heißt sankt gallen

sankt gallen
oder - wo gab es eigentlich kein heiliges land

alles vom meßpunkt sankt gallen gemessen


600 – Poppau
650 – Berlin
800 – London
900 – Belgrad


990 – Warschau
1000 – Wolverhampton

1100 – Liverpool
1220 – Sofia



1300 – Gotland

1330 – Belfast
1330 – Bukarest



1400 – Maridalsvan bei Oslo
1440 – Loch Ness
1450 – Stockholm,
1450 – Riga
1500 – Lough Conn, Irland

1580 – Kiew

1500 – Orkney Islands
1600 – Shetland Islands
1750 – Helsinki

1900 – Färör Islands
1900 – Novgorod, Ilmensee
1950 – Sankt Petersburg

1980 – Valdaysee (Iwerski-Kloster)
2110 – Tula

2150 – Moskau
2300 – Lake Beloye (Kirillow-Kloster, Ferapontow-Kloster)
2559 - Nischni Nowgorod


2650 – Reykjavik
2850 – Kazan
2850 – Tiflis, Lisi Lake
2900 – Vansee

3300 – Perm
3300 – Bagdad

3450 – Kermanshah

3600 – Borudscherd

3700 – Teheran, Mesgar Abad
4400 – Astana
5000 – Jebel Sham (Oman)

5220 – Sur
5240 - Ras Al Hadd
5060 – Qurm

5440 – Islamabad (Pakistan)
5580 – Zahir Pir

5600 – Faisalabad
5600 – Khanpur

5670 – Lahore

6230 – Kailash
6700 – Bharatpur (Nepal)

6770 – Kathmandu (Nepal)

9700 – Templo de Quetzalcoatl - Teotihuacán



kommt demnächst mehr
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: phi - kreis in poppau 04 Feb 2010 22:03 #2125

(jetzt hab ich das erst mit dem Pi bemerkt - danke)

vom kailash nach sankt gallen sind es



von sankt gallen nach medina 368 555 555,55 m



bis nach mekkah 396 666 666,66 m



Delfi - hub of the universe - 1456 km



nabel der welt
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: weltweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 13 Feb 2010 10:17 #2213

die schweiz auch von poppau aus vermessen ?


vom petersplatz zum platz in jerash 1257 sm in etwa 2328 km

zum piazza di popolo von poppau - 1200 km
platz des volkes - einer der berühmtesten plätze in rom

vom petersplatz zum piazza di popolo - 1,8 km (~ 1 sm)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: weltweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 17 Feb 2010 15:04 #2231

Seen und Teiche
sind als festgestellte Meßpunkte von Poppau aus in der Mehrzahl.
Wasserreservoire sind eine grundlegende Vorbedingung
für Gründung und Erhalt von Ansiedlungen.

Daher
deuten diese Meßpunkte auf einen
frühen Zeitpunkt dieser Vermessungsaktionen hin.

die bäuerliche hochkultur
beruht unter anderem auf erhalt und weiterentwicklung
auch dieser grundlagen und erkenntnisse

sie
schufen die ausgangsbedingungen
für organisierte stadtgründungen
und zentrale formen von information, handel und gewerbe

sowie der erblichen monopolisierung
von besitz, religion, weltanschauung und wissen
mit beabsichtigter aufspaltung in arm und reich
durch eigentum, macht
und militär

meßpunktstatistik

neu - meßpunkt sankt gallen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: weltweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 17 Feb 2010 19:48 #2234

Ist nicht - nach Mircea Eliade -
JEDER Ort so ein Zentrum der Welt?

Reicht die Feststellung, dass Teiche Wasser führen?

Wie verhält sich zu diesem System das
von Heinz Kaminsky, (die "Sternenstraßen")
oder das von Peter Amann?
oder das Alesia-System und was dergleichen
mehr sein soll.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak.

Aw: weltweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 17 Feb 2010 23:25 #2235

Ist nicht-

die
suche nach hinweisen
& überprüfbaren indizien
grundlage jeder forschungsarbeit

auch teiche
in denen kein wasser
können durchaus interessant sein

und natürlich auch
die unterschiedlichsten untersuchungen

gerade entdeckt

die beiden meßstrahlen
aus poppau und vom kailash
treffen sich nach 4070 kilometer

in einer doppelkopfglyphe
zwischen mekka und medina
15 km vom wahba krater entfernt

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: weltweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 18 Feb 2010 10:53 #2237

wieder
einmal ziehen viele am gleichen faden
- sehr erfreuliche aktivitäten

link von herrn wenger

herr brätz

und was dergleichen
mehr sein soll.

ihre hinweise haben immer hand und fuß
kaminsky habe ich mir bestellt - wer ist p. amann,
was meinen sie mit alesia-system ?

ley-lines, sagen und geisterwege

natürlich
werden solche sachverhalte
wieder ins religiöse abgedrängt

loreley

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: weltweite landvermessung und gestaltung vor der städtegründung 19 Feb 2010 23:07 #2245

von poppau
zum piazza di popolo waren es 1200 km
das ist platz des volkes - einer der berühmtesten plätze in rom

also
könnte man poppau auch volksdorf nennen

der zufall will`s
daß es von dort bis auf den sportplatz in volksdorf
einem ortsteil von hamburg 125 km sind

also wenn man so will hamburg poppau

und 100 meter entfernt
gibt es einen teich mit einer kleinen insel
und was gibt es noch in diesem teich ?

teich in volksdorf

außerdem gibt es eine alte darstellung
von hühnengräbern in volksdorf
es waren also meßpunkte
tradierte landmarken

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.