Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Silvester, Köln und der Islam

Silvester, Köln und der Islam 20 Apr 2016 10:49 #11016

So funktioniert die Welt eben, auch wenn das einem Teil der in Deutschland Lebenden
(den Deutschstämmigen insbesondere) nicht passt ...


Dies ist wieder Tatsachenverdrehung.
Die Deutschen incl. der Migranten sind nie gefragt worden.

Frei nach dem Motto:
..und immer sind die Deutschen schuld!

aus deren Kindern die deutsche Wirtschaft
in der nächsten Generation (in ca. 15-20 Jahren) brauchbare Arbeitskräfte machen wird.

brauchbar für was?

High-tec ersetzt die Arbeit des Menschen!

Wie ist der Slogan der in "D" etablierten Parteien?

In Bildung investieren!

In islamischen Ländern gilt der Besuch einer 3. Klasse bereits als studiert!

Und Recht haben diese Leute -
denn lernen heisst studieren.

Fragt man aber strenggläubige Eltern im Islam nach Bildung, dann bekommt man oft die Antwort:

Kinder brauchen nicht lernen, denn alles was die Kinder wissen müssen, steht im Buch.
Welches Buch? Der Heilige Koran.

Der Heilige Koran ist ein Buch, welches für die Gläubigen im Islam alles regelt!
Und dies rund um die Uhr, ein ganzes Jahr!

Und ich weiss, wovon ich schreibe, denn ich habe reichlich lange mit Muslims zu tun gehabt!

Durch Fremdenfeindlichkeit nach dem Krieg (siehe z.B. Wallraff: Ganz unten) haben die Deutschländer
die Einwanderung von hochqualifizierten Fachkräften absichtlich verhindert
- um diese Posten für eigene Leute freizuhalten,
ein Motiv, dass sehr an die Judenvertreibung und später -vernichtung im Dritten Reich erinnert.


Fremdenfeindlichkeit der Deutschen?
Welch ein Stuss und Vernebelungstaktik!

Deutschland war immer schon ein Mischvolk! Selbst heute ist es nicht anders!
Sind also Migranten auch fremdenfeindlich?

Positionen für eigene Leute freihalten...
Bin ich im falschen Film?

Und Wallraff als Beispiel auf den Tisch zu legen...Na ja, den Kommentar spare ich mir.

Und natürlich kommt zum Schluss wieder die Nazikeule. Weil es so schön ist!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 20 Apr 2016 11:14 #11017

Ingwer schrieb:

So funktioniert die Welt eben, auch wenn das einem Teil der in Deutschland Lebenden
(den Deutschstämmigen insbesondere) nicht passt ...


Dies ist wieder Tatsachenverdrehung.
Die Deutschen incl. der Migranten sind nie gefragt worden.

Was soll daran Tatsachenverdrehung sein???
Es ist doch Fakt, dass es einem großen Teil der Deutschstämmigen das nicht passt,
dass Flüchtlinge kommen!

Seit wann ist es denn in Deutschland üblich, dass Politik oder Wirtschaft
jemanden aus der Bevölkerung fragt, ob das OK ist, was die machen???

Das wäre für mich völlig neu!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 20 Apr 2016 11:23 #11018

Letzten Endes

sollten mit solch einem geschichts - "verständnis" keine bücher geschrieben werden

hier kommen keine flüchtlinge sondern sie werden hergeleitet / angeliefert

außerdem kann auch einem CHK ein wenig information nicht schaden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 20 Apr 2016 12:11 #11019

Das ist ja alles nichts Neues!

Hier wird wieder aus der christlich-neutestamentlich geprägten Opferhaltung argumentiert,
(der enthauptete Johannes, der gekreuzigte Jesus usw. als die Superhelden!),
die schon Nietzsche nicht ganz zu Unrecht deutlich kritisiert hat.

Wenn das deutsche Volk sich nicht auf seine Gegner einstellt und angemessen reagiert,
braucht es sich über seine Abschaffung nicht zu wundern!

Wer hat denn die Merkel gewählt???

Die Japaner z.B. haben sich dafür entschieden, als Volk zu schrumpfen,
ohne Masseneinwanderung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Basileus.

Silvester, Köln und der Islam 20 Apr 2016 14:04 #11020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Silvester, Köln und der Islam 20 Apr 2016 15:53 #11021

Wer hat denn die Merkel gewählt???

@Basileus,
Man darf gerne weiterträumen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 20 Apr 2016 20:09 #11022

Basileus schrieb: Wenn das deutsche Volk...


Wir "Resteuropäer" wären doch froh, wenn es sich nur um ein "deutsches" Problem handeln würde...
Ist es aber nicht!

Darum sage ich: Orban for Kanzler!

www.nzz.ch/meinung/kommentare/besuch-von...che-freunde-ld.14877

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 21 Apr 2016 12:26 #11023

Die meisten europäischen Politiker (jedenfalls die, die an der Macht sind) sind ja der Auffassung,
dass es keine Intelligenzunterschiede zwischen den Völkern gibt.
Wer anderer Auffassung ist, wird in Europa sofort in die ganz rechte Ecke gestellt (siehe Sarrazin).

Solche ideologisch rötlich eingefärbten Experimente haben ja schon einmal großen Schaden verursacht.

Man wird sehen, wie das Experiment ausgeht ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Basileus.

Silvester, Köln und der Islam 21 Apr 2016 14:38 #11024

Wenn Gott (Natur, Mutter Erde) gewollt hätte, dass die Menschen eine hellbraune ägyptische Rasse sein sollen, hätte er sie so erschaffen. Das ist aber nicht der Fall.

Und der IQ ist nun mal auch nicht gleich verteilt.
Das ist ein Grundgesetz, das im gesamten Universum gilt!
An der Glockenkurve kommt keiner vorbei, auch wenn er noch so grün-rot linksversifft ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 22 Apr 2016 18:21 #11025

In Deutschland vermischt sich hier rote und braune Tradition zu einer ganz großen rot-braunen Scheiße.

Schon die Nazis ignorierten es, dass Juden einen höheren IQ haben als der sonstige Durchschnitts-Nazi-Deutsche
- natürlich nur, um die Posten der vertriebenen Juden durch eigenes Personal zu besetzen.

Zu diesem Thema ist natürlich Volkmar Weiss Pflichtlektüre, von dem Sarrazin kräftig abgekupfert hat!
www.v-weiss.de/

Zum IQ der Völker:
www.v-weiss.de/pisa2009.html

Und ein Ausschnitt aus seiner "IQ-Falle" (unbedingt lesenswert!) zu den Juden:
www.v-weiss.de/iq-falle-juden.html

"Aber daß die Juden im Durchschnitt intellektuell begabter sind als der Durchschnitt der deutschen Bevölkerung,
läßt sich meines Erachtens nicht bestreiten [...]
Tatsächlich waren mit Stichtag 16.6.1933 10,9% aller Ärzte im Deutschen Reich Juden und 8,6% der Zahnärzte.
Bei den Maklern und Kommissionären betrug der Anteil der Juden 15,1%, bei den Rechtsanwälten und Notaren 16,3%.
Der Anteil von jüdischen Firmen am Lebensmittelhandel 5%, jedoch 62% am gesamten Einzelhandelsumsatz des Bekleidungshandels.
Die Privatbanken waren zu 45% in jüdischer Hand, in Berlin (1923) zu 75% (Bennathan 1966).
Während nach der Reichsstatistik von 1933% 80% aller jüdischen Erwerbspersonen Selbständige und Angestellte waren,
aber nur 9% Arbeiter, waren es bei den Deutschen 29% Selbständige und Angestellte und 46% Arbeiter.
In Deutschland, wo die Juden - die Zahl noch einmal zur Erinnerung aufgerufen, weniger als 1% der Bevölkerung stellten
- kontrollierten sie zwischen 1928 und 1932 etwa 25% des gesamten Handels und stellten 50% der 234 deutschen Theaterdirektoren,
in Berlin sogar 80% (Gordon 1984, S. 14)"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 23 Apr 2016 13:53 #11026

tja, so ist das eben!

Und ergänzend dazu mal wieder Roger Köppel als Klartextscheiber:
www.weltwoche.ch/ausgaben/2016-16/artike...-ausgabe-162016.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 30 Apr 2016 09:36 #11041

Deutschlands Regierung zum Kotzen:

klapsmuehle-online.de/434-2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 30 Apr 2016 11:15 #11042

Was jetzt kommt, stellt alles dagewesene in den Schatten. Hier

Wenn man Kenntnis von der Praxis hat, dass für wenige Dollars gefälschte Papiere irgendwo
erworben werden können (Medien haben davon zur Genüge berichtet), kann sich jede/r vorstellen,
dass sich Menschen aus der ganzen Welt ins gelobte Paradies aufmachen!

Diese Bild bleibt ohne Kommentar! Hier

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ingwer.

Silvester, Köln und der Islam 30 Apr 2016 13:30 #11043

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Silvester, Köln und der Islam 30 Apr 2016 13:56 #11044

IQ besitzt, wer eine gute Beobachtungsgabe hat.

Beim AFD-Parteitag trägt Frauke Petry eine für jedermann sichtbare demonstrative grüne Bekleidung!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 30 Apr 2016 14:05 #11045

IQ besitzt, wer eine gute Beobachtungsgabe hat.

geistige leistung fängt erst bei der vernetzung
unterschiedlichster beobachtungen und untersuchungen an
ansonsten hätten waschweiber einen beachtlichen IQ (ich quatsche)

afd will die farben wohl wieder in die wirklichkeit zurück holen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 30 Apr 2016 14:49 #11046

@BS,

Der Begriff "IQ" ist ein Gummiband!

Wer in der westlichen Welt einen Maschinenknopf bedienen kann, fühlt sich intelligent.
Der Handwerker im Orient, welcher ein Handwerk perfekt beherrscht
(was ein Westeuropäer gar nicht mehr kann) wird für unterentwickelt gehalten.

Und was nützt das Erkennen von komplexen Zusammenhängen, wenn man diese nicht beeinflussen kann?

Was nützt mir das Wissen, dass eine Dienstleistung vom Händler billig erworben und zum
Endkunden weit überteuert weitertransferiert wird. Zum Schluss muss ich die überteuerte
Dienstleistung ohnehin zahlen (siehe Spritpreise).
Allein das Wissen darüber macht den Verbraucher nicht intelligenter, sondern abgestumpfter.
Dann bleibt der Verbraucher nicht als "IQ", sondern als "IA", der Esel zurück.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 21 Mai 2016 09:12 #11063

Ein Nachrichtenportal berichtet, wer jetzt wirklich zu uns kommt: Hier

Gesund, hochgebildet und besonders gut qualifiziert, titelten deutsche Zeitungen reichlich.

Die Kommentare unter diesem Bericht sprechen für sich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ingwer.

Silvester, Köln und der Islam 16 Jun 2016 19:16 #11081

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 04 Jul 2016 14:36 #11097

Ohne Kommentar -

Jetzt ist es soweit: XXX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 04 Jul 2016 16:53 #11098

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 04 Jul 2016 18:50 #11099

Das Ende Deutschlands ist das Ende der Welt.
Ohne Thoth gibt es kein Wissen und keinen Fortschritt.
Diese Idioten kapieren es nicht.
Sie stehen unter dem Zwang des Sonnen-Dämons Sorath.
Gurdjieff und Steiner wussten das noch.
Gurdjieff erklärte, dass ihre Seelen für immer zerstört werden.
Keine Unsterblichkeit. Sie sind es nicht einmal wert, Lilitus Dämonen zu werden.
Sie sind der Abschaum der tiefsten Hölle, ohne jede Chance auf ein nachtodliches, helleres Bewusstsein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 07 Jul 2016 07:41 #11100

Juden, Christen und Nichtgläubige in Deutschland bekommen einen Vorgeschmack auf das Kommende:

Drangsalierung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvester, Köln und der Islam 31 Dez 2016 18:25 #11236

Bild

Die Zahlen 23 und 99.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ingwer.

Silvester, Köln und der Islam 01 Jan 2017 19:26 #11237

Seit gestern Abend haben wir nun den endgültigen Beweis, dass wir von hochkriminellen, äußerst gefährlichen, zu allem bereiten moslemischen Invasoren angegriffen werden.

Allein die Tatsache, dass sie sich verabredet hatten, was wir bislang vermuteten, aber noch nicht endgültig beweisen konnten, ist Beleg genug.

Was, wenn sie sich an einem ganz normalen Tag zum Terror verabreden?
Wird dann auch genügend Polizei greifbar sein?

Natürlich nicht!

Hat irgend jemand gelesen, das diese Gangster, von denen auch gestern sicher viele ohne Papiere unterwegs waren, abgeschoben werden sollen? Ich nicht!

Wieviel Rauschgift wurde gefunden? Wieviel Diebesgut?

Deutschland hat offensichtlich die für das deutsche Volk gefährlichsten PolitikerInnen Europas.

Vermutlich haben sie ihr elendes Handwerk in Afrika gelernt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tuisto.

Silvester, Köln und der Islam 07 Jan 2017 19:59 #11239

Aha, die von den infantilen deutschen Schlappschwänzen und Weichflöten herbeigerufenen Mamis und Papis
(als Polizei verkleidet) haben es gerichtet!
*
(nach der Kritik des berlinersalon gelöscht
muss ja nicht jeder wissen ;-)
*

eIN fROHES nEUES jAHR!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Basileus.

Silvester, Köln und der Islam 08 Jan 2017 14:29 #11240

rohrreinigerhumor, geistige intimrasur oder einfach nur besoffen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.